Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Choke Skateboards – Trendobjekt im Test bzw. Überblick der besten Modelle

Choke SkateboardsSkateboards und auch Longboards sind schon seit Jahrzehnten ein absolutes Trendobjekt, wenn es um die Fortbewegung geht. Auch in Deutschland sind die Boards schon seit jeher sehr beliebt. Nicht umsonst springen inzwischen so viele verschiedene Hersteller hochwertiger Boards auf den Skateboard-Zug auf, um sich ebenfalls ein Stück dieses Kuchens zu sichern. Choke Skateboards gibt es inzwischen in vielen verschiedenen Ausführungen, wie zum Beispiel als Cruiser. Choke Skateboards sind hervorragend für Kinder und Jugendliche geeignet aber auch für Anfänger. Doch auch für geübte Fahrer sind die Skateboards von Choke ideal geeignet. Ob Choke Longboard oder Choke Komplettboard: Die Bretter des Herstellers haben es einfach in sich und überzeugen nicht nur in Sachen Design und Qualität.

Choke Skateboard Test 2018

Choke Skateboard Test: Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Choke SkateboardsDer Kauf eines Choke Longboard, aber auch eines jeden anderen Skateboards, ist eine Entscheidung, die man sich stets wohl überlegen sollte. Wenn Sie ein Choke Skateboard kaufen möchten, ob nun in einem Online Shop in einem Outlet oder einem Skate Shop, sollten Sie unter keinen Umständen den Fehler machen und einzig und allein auf den Preis achten. Selbstverständlich möchte jeder gerne sein neues Choke Komplettboard möglichst günstig kaufen. Es gibt aber auch noch einige weitere Kriterien, die beim Kauf eines Choke Skateboards wesentlich wichtiger sind und auf keinen Fall unbeachtet bleiben dürfen. Was genau kann beispielsweise das Choke Deck, wie belastbar sind die Achsen, wie gut rollen die Wheels, welches Zubehör gibt es und worin unterscheiden sich die Choke Skateboard Decks von anderen Decks?

Was können die Choke Skateboard Decks eigentlich?

Im Internet gibt es zahlreiche Testberichte, in denen unter anderem auch ein Choke Skateboard Test durchgeführt wird. Anhand solcher Reviews haben Sie die Möglichkeit, sich einen Überblick zu verschaffen und dank der Erfahrung und Bewertung von Profis eine bessere Kaufentscheidung zu erhalten. Viele dieser Testberichte beinhalten sogar sehr aufschlussreiche Videos bei Youtube und Co., anhand derer Sie sich noch besser über das gewünschte Board informieren können.

Firma Choke
Hauptsitz USA
Gründung unbekannt
Produkte Komplettboards, Scooter, Zubehör uvm.

Der Aufbau eines Choke Skateboards

Aus dem Hause Choke kommen viele verschiedene Skateboards in den unterschiedlichsten Ausführungen, wie zum Beispiel:

  • Choke Comic Series
  • Choke Mini Winny Juicy Susi
  • Choke Juicy Susi
  • Choke Shady Lady Juicy Susi
  • Choke Happy Nature
  • Choke Big Jim
  • Choke Classic Cruiser
  • Choke Skull Series
  • Choke Dirty Harry
  • Choke Turnover

Das Deck des Choke Turnover

Das Choke Turnover beispielsweise weist einen bidirektionalen Shape auf, wodurch das Board in beide Richtungen befahrbar ist. Das Deck des Choke Turnover besteht aus insgesamt sieben Lagen kanadischen Ahorns und besitzt Cutouts für die Wheels. Die Achsen sind via Top-Mounting montiert worden, das Deck selbst ist etwas gedropt, was schnell erkennbar ist, wenn man die Linie von Tail zu Nose verfolgt. Sehr auffällig ist das doch recht außergewöhnliche W-Concave, denn bei den meisten anderen Decks in der Preisklasse um etwa 100 bis 120 Euro weisen die Boards nur ein U-Concave oder sogar überhaupt kein Concave auf. Zwar besitzt das Board keine Rocker, dafür aber eine geringe Camber, wobei sich der Sinn dessen bei einem Holzdeck wie dem des Choke Turnover nicht ganz erschließt.

Tipp: Das Deck des Turnover  misst eine Länge von 38 Inches, was in dieser Preisklasse durchaus dem Durchschnitt entspricht. Das Brett besitzt Flex, die allerdings recht steif aber dennoch spürbar sind. Weder an Nose noch am Tail besitzt das Choke Turnover Kicks.

Die Achsen des Turnover

Bei den Achsen des Choke Turnover handelt es sich um Randall R2 Nachbauten. Hergestellt wurden sie aus einem Aluminium-Guss. Zugunsten eines kleinen Lenkradius wurden die Baseplates beider Achsen im Winkel von 50 Grad angestellt. Die verarbeiteten Bushings lassen einen Härtegrad von mindestens 95A vermuten, was sich insbesondere beim Carven und Pumpen bemerkbar macht. Der Lenkeinschlag des Turnover kommt sehr gut an. Danach ist jedoch viel Fußkraft erforderlich, um das Board zum Maximum zu bringen.

Choke Skateboard Test : Die Wheels des Turnover

Die Wheels des Turnover können sich durchaus sehen lassen, besitzen sie doch einen recht beachtlichen Contact-Patch und auch einen ansehnlichen Härtegrad. Sie sind sehr griffig und ermöglichen dadurch sehr schöne Carves. Sie sind also sehr gut zum ausgelassenen Cruisen geeignet. Lediglich beim Freeriding sollte man mit diesen Rollen ein wenig bedächtig sein, da sie hierfür doch ein wenig zu weich sein könnten. Allerdings kommt es hier selbstverständlich auch auf das jeweils persönliche Fahrgefühl eines jeden Skateboarders an.

Vor- und Nachteile eines Choke Skateboards

  • Viele der Choke Skateboards sind dank der modernen Designs bestens für Jugendliche und Erwachsene geeignet.
  • Darunter befinden sich auch einige Boards in typischen Farben für Mädchen und Frauen.
  • In der Regel ist das Grip Tape für einen sicheren Stand bereits auf dem Deck befestigt, sodass Sie es höchstens wechseln müssen, wenn es verbraucht ist.
  • Das Deck ist meistens in der doubleconcave Form. um den Fahrkomfort zu erhöhen und das Handling zu verbessern.
  • Manche Skater bemängeln den Halt auf dem Board – dies kann aber durch einen Wechsel des Grip Tapes beeinflusst werden.

Führen Sie stets einen Preisvergleich durch

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Choke Skateboard zu kaufen und auch bereits ein bestimmtes Choke Board in die engere Wahl gefallen sein sollte, dann sollten Sie sich nicht leichtfertig für das erstbeste Angebot entscheiden, das Ihnen unter die Augen kommt. Viele Skate Shops bieten immer wieder verschiedene Skateboards im Sale an, mit dem Sie unter Umständen sehr viel Geld sparen können. Vor allem im Internet gibt es viele Online Shops, die aufgrund der Globalisierung stets in direkter Konkurrenz zu einander stehen. Um die Kunden in ihren Shop zu führen, reduzieren sie deshalb nicht selten die Preise und bieten viele ausgewählte Modelle der Choke Skateboards zu besonders attraktiven Preisen an.

Nun können Sie sich natürlich die Arbeit machen und selbst jeden einzelnen Onlineshop über die Suchmaschinen ausfindig machen, in dem es genau das Choke Skateboard gibt, welches Sie kaufen möchten. Allerdings dürfte sich dies in der Regel relativ schwierig und vor allem überaus zeitaufwendig gestalten. Schließlich ist es gar nicht so einfach, sämtliche Angebote im World Wide Web zu finden, da die Angebote immer nur von kurzer Dauer sind. Sobald Sie das eine oder andere Angebot gefunden haben und damit beginnen möchten, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen, kann das günstigste Angebot schon nicht mehr gültig sein.

Zum Glück gibt es aber auch zahlreiche Portale, die sich auf eben diesen Bereich spezialisiert haben. Über solche Portale können Sie ganz einfach einen Preisvergleich durchführen. Mit nur wenigen Klicks können Sie das gewünschte Skateboard auswählen, schon werden Ihnen alle Angebote übersichtlich aufgelistet, die es derzeit im Internet gibt. Alles, was Sie nun noch tun müssen, ist, sich für das Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu entscheiden.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen