Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

TRAP Skateboards – darauf sollten Sie beim Kauf achten

TRAP SkateboardsDas TRAP Skateboard wird über die MDCN Distribution GmbH vertrieben, die ihren Sitz in Hamburg, Deutschland hat. Neben Sportartikeln verschiedener Arten erhalten Sie auch Skateprodukte, wie Skatebekleidung, Helme und natürlich das TRAP Longboard, das TRAP Komplettboard, das TRAP Deck und Zubehör wie Rollen und Achsen. Das große Sortiment ist bei Skatern sehr beliebt und die Auswahl bietet für jeden Geschmack den passenden Cruiser. Hier findet der Kunde wirklich alles, was er benötigt, um den Skatesport richtig ausüben zu können.

TRAP Skateboard Test 2018

Die Firma MDCN Distribution GmbH im Überblick

TRAP SkateboardsFrüher war die Firma auch als Firma „Richard V. Löffler“ bekannt, doch seit 2015 wurde die Rechtsform zur MDCN Distribution GmbH geändert. Insgesamt besteht das Unternehmen seit 25 Jahren und wurde eigentlich aus reiner Leidenschaft gegründet. Der Inhaber selbst war ein begeisterter und guter Skater und machte sein Hobby einfach zum Beruf. Was vielen Firmen einfach nicht gelingen will, war hier kein Problem, denn das Unternehmen schaffte es tatsächlich sich auf dem großen Markt durchzusetzen und gehört heute zu einem der marktführenden Unternehmen im europäischen Raum.

Wer Testberichte im Internet verfolgt, kann schnell sehen, dass TRAP Skateboards sehr beliebt sind und von vielen Kunden gekauft werden. Ob für Anfänger, für Kinder oder für Profis – für jeden gibt es das passende Board. Wer sich sein Board gerne selbst zusammenstellt, hat die Möglichkeit sich aus den unterschiedlichsten TRAP Skateboard Decks das passende zu suchen und schon kann der Spaß beginnen. Die stylishen Skateboards von TRAP können Sie im Skate Shop kaufen. Nehmen Sie sich aber Zeit, denn die Auswahl ist riesig.

Firma MDCN Distribution GmbH
Hauptsitz Hamburg
Gründung Seit 2015 als MDCN Distribution GmbH bekannt
Produkte Skateboards, Zubehör, Bekleidung

Tipps für Ihren TRAP Skateboard Test

Wenn auch Sie Interesse an einem TRAP Komplettboard oder TRAP Longboard haben, lesen Sie sich im Internet Testberichte durch. Dort können Sie anhand der abgegebenen Reviews gleich sehen, welche Produkte gerne gekauft wurden. Sehr beliebt sind auch die TRAP Skateboard Decks, welche es in verschiedenen Farben, Designs und mit unterschiedlichen Motiven gibt.

Sollten Sie sich noch nicht für ein Produkt entscheiden können, könnte es nicht schaden im Internet die Erfahrung oder Bewertung anderer Käufer zu lesen. Diese sagen in der Regel ganz ehrlich, wo eventuelle Schwachstellen liegen und welche Produkte sehr empfehlenswert sind. Lassen Sie sich aber nicht von der ein oder anderen schlechten Bewertung beeinflussen, da es natürlich immer auch einmal unzufriedene Käufer gibt. Die Mehrheit wird Ihnen aber sicherlich bestätigen, dass die Produkte von TRAP einfach super sind und auf jeden Fall ihren Preis wert. Auch auf Youtube können Sie gute Videos finden, die Ihnen nicht nur zeigen, welche Boards super sind. Auch werden darin wertvolle Tipps zum Fahren oder Umbauen gegeben.

Finden Sie Ihr perfektes Skateboard

Ein TRAP Skateboard Test im Internet mag zwar eine tolle Kaufhilfe sein, doch können Sie auch Ihren eigenen TRAP Skateboard Test erstellen. Erstellen Sie sich eine Liste, mit allem, was Ihnen wichtig ist. Das kann beim Design beginnen, bis hin zu einem besonderen Board oder einem bestimmten Preis. So erhalten Sie eine kleine Übersicht, anhand derer sich die Suche im Online Shop als etwas leichter erweist.

Haben Sie sich entschieden und möchten Sie das TRAP Skateboard kaufen, so machen Sie noch einen Preisvergleich, denn die Preise können im Internet sehr unterschiedlich sein. Auch kann es sich lohnen in den Sale zu schauen, da Sie hier die Boards oftmals sehr günstig kaufen können.

Denken Sie während Ihres Einkaufs auch gleich daran, die passende Schutzbekleidung zu ordern. Wenn Sie Schützer vielleicht auch nicht schick finden, so denken Sie zumindest daran einen Helm zu tragen. Diesen gibt es übrigens auch passende zu den Boards.

Das Board zum Selberbauen

Spielen Sie mit dem Gedanken ein Board selbst zu bauen, brauchen Sie neben einem Deck auch noch diverse Teile. Grundsätzlich ist es nicht schwer, das Board zusammenzubauen, doch sollten Sie die Unterschiede der verschiedenen Reifen und Achsen kennen. Passen diese perfekt zu Ihnen, bietet Ihnen das neue Skateboard beste Fahreigenschaften. Sollten Sie aber falsche Teile wählen, kann das für Sie bisher bekannte Fahrbild plötzlich ganz anders sein. Lassen Sie sich deshalb vor dem Einkauf beraten, damit Sie auch wirklich ein perfektes Skateboard bauen können.

Gute Rollen sind aus Hartgummi (Urethan) und werden hinter dem Härtegrad mit dem Buchstaben A gekennzeichnet. Grundsätzlich sollten die Reifen nicht zu breit sein und auch keine zu große Lauffläche haben, da das nur unnötig bremst. Der Durchmesser hängt davon ab, wo und wie Sie skaten möchten. Ein Durchmesser von 50 bis 54 mm ist ideal für normales Streetskaten und Fliptricks. Möchten Sie Rampen fahren, benötigen Sie einen größeren Durchmesser.

Tipp: Je größer und härter die Reifen umso schnell sind Sie unterwegs. Je kleiner die Reifen, desto mehr Technik sollten Sie beherrschen.

Vor- und Nachteile eines TRAP Skateboards

  • Das Angebot an Skateboards bei TRAP ist breit gefächert, sodass sowohl Anfänger als auch Profis das passende Board im Online-Shop finden werden.
  • Die Nutzer von TRAP Skateboards schwärmen vor allem über die hervorragenden Fahreigenschaften.
  • Bei TRAP finden Sie ebenfalls Skateboards, die selbst zusammengestellt werden können, sodass auf keinen Wunsch verzichtet werden muss.
  • Die Auswahl an Skateboards ist schon fast so groß, dass schnell der Überblick verloren gehen kann.

Mit einem TRAP Skateboard machen Sie nichts falsch

Sind Sie auf der Suche nach einem guten und hochwertigen Skateboard, sind Sie mit dieser Marke gute beraten. Sie lassen sich nicht nur sehr schön fahren, auch auf dem Skateboardplatz machen sie sich sehr gut. Auch was den Preis betrifft, kann man sich nicht beschweren, da die hochwertigen Bretter sogar relativ günstig im Vergleich zu anderen Produkten sind. Schon alleine wegen der tollen Designs werden Sie sicherlich der Hingucker auf der Skatebahn.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Girl Skateboards – Skateboards mit langer Tradition
  2. Hot Wheels Skateboards – Kinder Skateboards von der Spielzeugfirma
  3. Madrid Skateboards – handgemachte Skateboard Decks aus den USA
  4. APOLLO Skateboards – darauf sollten Sie beim Kauf achten
  5. Streetsurfing Skateboards – Wissenswertes zum Kauf
  6. Kryptonics Skateboard Test: Boards und Besonderheiten im Überblick
  7. HABITAT Skateboards – darauf ist beim Kauf zu achten
  8. TRAP Skateboards – darauf sollten Sie beim Kauf achten
  9. Maronad Skateboards – beachtenswertes für den Kauf
  10. Moose Skateboards – Beachtenswertes für den Kauf
  11. Antiz Skateboards – direkt aus Frankreich auf die Straße
  12. Sector 9 Skateboards – Skateboards mit gutem Lebensgefühl
  13. Krooked Skateboards – manchmal muss es auch ein wenig bunter sein
  14. Mini Logo Skateboards – die Skateboards mit striktem Design
  15. Powell Peralta Skateboards – amerikanische Skateboards mit Details