Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kryptonics Skateboard Test bzw. Überblick der besten Modelle: Boards und Besonderheiten im Überblick

Kryptonics SkateboardsBekannt sind heute in erster Linie nicht die Kryptonics Skateboards, sondern vor allem die Rollen. Das Unternehmen hat sich seit der Gründung 1965 zu einem der führenden Hersteller für Räder entwickelt. Der große Durchbruch folgte nach mehreren Entwicklungsjahren bereits Mitte der 1970er-Jahre als die Star Trac Linie hergestellt wurde. Die Räder waren anderen jener Zeit von Anfang an deutlich überlegen. Im Kryptonics Skateboard Test überzeugen sie vor allem durch die Rebound-Charakteristik, durch die ihnen Reviews und Testberichte eine deutlich höhere Geschwindigkeit zusprachen. Doch nicht nur technisch konnten die Räder in mehr als einer Bewertung überzeugen. Kryptonics war eines der ersten Unternehmen, das sich auf die Verwendung von markanten Farben besann. Die überwiegend positive Erfahrung der Skater sorgte dafür, dass sich die Räder der Marke schnell an zahlreichen Achsen wiederfanden und sich zum favorisierten Zubehör entwickelten. Dabei überzeugten die Räder auf sämtlichen Untergründen.

Kryptonics Skateboard Test 2018

Eine gute Wahl für Einsteiger

Kryptonics SkateboardsDiejenigen, die sich zunächst im Skateboarding versuchen möchten, möchten das erste Board so günstig kaufen wie möglich. Hierfür scheuen sie den intensiven Preisvergleich nicht. Im Vergleich zu anderen Boards sind die Kryptonics Skateboards recht preiswert. Dadurch eignen sie sich für Anfänger ebenso wie für Kinder, die zunächst ausprobieren möchten, ob Sie auf einem der Kryptonics Skateboard Decks überhaupt stehen können. Besonders im Sale vom Skate Shop winken für das Kryptonics Komplettboard und Kryptonics Longboards  günstige Preise, auch bei den Angeboten in Deutschland.

Eines haben Kryptonics Longboards und Kryptonics Komplettboards gemeinsam: Sie sind recht robust und können hinsichtlich der Fahreigenschaften durchaus mit teureren Modellen mithalten. Doch gerade bei der Optik bleiben die Kryptonics Skateboard Decks oft hinter anderen Markenserien zurück.

Verschiedene Kryptonics Serien im Überblick

Möchten Sie ein Kryptonics Skateboard kaufen, ist die Auswahl zwischen verschiedenen Serien möglich. Die Boards unterscheiden sich in Maßen, Ausstattung und Form voneinander. Oft werden die Modelle und Serien auch von optischen Merkmalen gekennzeichnet. Folgende Tabelle fasst bekannte Modelle aus dem Kryptonics Skateboard Test zusammen.

Kryptonics Serie Hinweise</strong
Kryptonics Longboards California Serie Calm Water Klassisches Longboard mit aufwendiger grafischer Gestaltung in Grün und markanter Form. Großer Kryptonics Schriftzug auf dem Deck.
Kryptonics Skateboard Torpedo Die Serie liefert Modelle mit verschiedenen Kryptonics Skateboard Decks. Die Decks haben eine Größe von 22,5“ x 6“. Weiterhin kommt ein Abec 5 Kugellager zum Einsatz. Die Rollen bestehen zu 100 Prozent aus PU-Guss.
Kryptonics Skateboard Calif. Series Groovin 40 Zoll Grün-gelbes, aufwendig designtes Longboard mit 18 cm langen Aluminium-Achsen. Die aus Polyurethan gefertigten Rollen sind 70 x 51 mm groß. Das Ahorndeck ist achtfach verleimt und misst 101,6 x 25,4 cm. Es eignet sich hervorragend zum langen Cruisen und für lange Moves.
Kryptonics Punk Series Die Skateboards der Kryptonics Punk Serie sind mit einem markant-punkigen Design versehen. Das 79 x 20 x 10 cm große Board fährt mit einem Abec 1 Kugellager.

Wissenswert: Die Marke konzentriert sich weiterhin bevorzugt auf die Weiterentwicklung seiner Reifen, sodass die Gestaltung vom Kryptonics Deck nur eine untergeordnete Rolle einnimmt.

Vor- und Nachteile eines Kryptonics Skateboards

  • Die Boards von Kryptonics sind ideal für Anfänger und auch für Kinder, die sich erstmal im Skateboarden ausprobieren möchten, da die Preise im Vergleich zu anderen Marken recht günstig sind.
  • Bei den Nutzern fallen die Skateboards von Kryptonics vor allem durch die guten Fahreigenschaften sowie durch die robuste Bauweise auf.
  • Im Online-Shop finden Sie neben den Boards ebenfalls passendes Zubehör.
  • Die Designs der Skateboards sind im Vergleich zu anderen Marken eher einfallslos und eintönig.

Fazit zum Kryptonics Skateboard Test

Viele Modelle werden im Kryptonics Skateboard Test berücksichtigt. Angesichts der verschiedenen Bauweisen und Merkmale wird schnell klar, dass es für jeden das passende Modell gibt. Dabei überzeugen vor allem die Preise, zu denen man ein Kryptonics Skateboard kaufen kann.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Girl Skateboards – Skateboards mit langer Tradition
  2. Hot Wheels Skateboards – Kinder Skateboards von der Spielzeugfirma
  3. Madrid Skateboards – handgemachte Skateboard Decks aus den USA
  4. APOLLO Skateboards – darauf sollten Sie beim Kauf achten
  5. Streetsurfing Skateboards – Wissenswertes zum Kauf
  6. Kryptonics Skateboard Test: Boards und Besonderheiten im Überblick
  7. HABITAT Skateboards – darauf ist beim Kauf zu achten
  8. TRAP Skateboards – darauf sollten Sie beim Kauf achten
  9. Maronad Skateboards – beachtenswertes für den Kauf
  10. Moose Skateboards – Beachtenswertes für den Kauf
  11. Antiz Skateboards – direkt aus Frankreich auf die Straße
  12. Sector 9 Skateboards – Skateboards mit gutem Lebensgefühl
  13. Krooked Skateboards – manchmal muss es auch ein wenig bunter sein
  14. Mini Logo Skateboards – die Skateboards mit striktem Design
  15. Powell Peralta Skateboards – amerikanische Skateboards mit Details