Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mini Logo Skateboards – die Skateboards mit striktem Design

Mini Logo SkateboardsWenn Sie sich einen Mini Logo Skateboard Test anschauen, werden Sie die Einzelheiten des Unternehmens schnell erkennen können. Die Firma Mini Logo überzeugt im direkten Preisvergleich durch gute Preise, hat aber vor allem ein striktes Sortiment, bei welchem Sie kein Mini Logo Longboard, sondern ein Mini Logo Komplettboard als Freestyle Skateboard bestellen können. Mini Logo Skateboards werden aber nicht nur als Mini Logo Komplettboard verkauft, sondern auch in Einzelteilen – egal ob Rollen, Achsen, das Mini Logo Deck oder anderes Zubehör.

Mini Logo Skateboard Test 2018

Die Firma Mini Logo im Fokus

Mini Logo SkateboardsWer sich die Firmengeschichte von Mini Logo anschaut, wird erkennen, dass das Unternehmen ein striktes Unternehmen im Bereich Skateboarding ist. Was bedeutet das aber im Detail, wenn Sie Mini Logo Skateboards kaufen wollen? Die Firma Mini Logo konzentriert sich ausschließlich auf normale Freestyle Skateboards, die im klassischen Design gefertigt werden. Das Wort „Militant“ ist bei Mini Logo großgeschrieben, denn die Firma orientiert sich im Design und in der Optik an die amerikanische Armee.

Wenn Sie sich also die Homepage von Mini Logo Skateboards anschauen, dann werden Sie eine kurze Übersicht finden, in der sich das Unternehmen als DIY Skateboard Hersteller bezeichnet. Was bedeutet das aber genau? DIY steht für „Do It Yourself“. Das soll bedeuten, dass das Unternehmen zwar auch das eine oder andere Mini Logo Komplettboard anbietet, in der Regel aber Zubehör verkauft, damit Sie sich die Mini Logo Skateboards selbst zusammenstellen können.

Neben den Skateboard Zubehörteilen, bietet das Unternehmen Mini Logo auch einen eigenen Blog mit Videos auf Youtube an. Hier werden Montagen abgespielt, bei denen Sie Profis von Mini Logo zuschauen können, um zu sehen, wie erfolgreich diese Personen fahren können. Auch können Sie sich hier den einen oder anderen Tipp abschauen, damit Sie Ihre Fahrweise verbessern können. Auf der offiziellen Homepage werden Personen als Militant-Mitglieder ausgezeichnet. Das sind besondere Fahrer, die die Marke Mini Logo präsentieren und zugleich Auftritte in Sozialen Medien besitzen.

Firma Mini Logo™
Hauptsitz Santa Barbara, Kalifornien, USA
Gründung 1976
Produkte Komplettboards, Decks, Wheels, Zubehör, Trucks uvm.

Mini Logo Skateboards günstig kaufen

Es wurde bereits im Vorfeld erwähnt, dass das Unternehmen Mini Logo in erster Linie Skateboards herstellt, die durch einzelne Teile zusammengebaut werden. Allerdings finden Sie in dem Produktsortiment von Mini Logo Skateboards, die als Mini Logo Komplettboard verkauft werden. Die Mini Logo Skateboard Decks unterscheiden sich hier in den Kick-Tails. Klassische Freestyle Skateboards werden mit zwei Kick-Tails ausgestattet, sodass Sie die Skateboards ideal für Tricks einsetzen können. Für Anfänger oder für Kinder werden aber auch gern die Mini Logo Skateboard Decks verkauft, die nur auf der hinteren Seite einen Kick-Tail besitzen. Die Mini Logo Skateboards können sehr günstige Preise besitzen – hier kommt es immer auf die grundsätzliche Ausstattung der Mini Logo Skateboards an. Achten Sie auf die Erfahrung der Kunden und die Testberichte und Reviews, wenn Sie wissen wollen, für welchen Einsatz das Mini Logo Skateboard gedacht ist. Ein Mini Logo Longboard werden Sie hier nicht finden, denn das Unternehmen konzentriert sich ausschließlich auf die Herstellung von Freestyle Geräten. Auffallend ist, dass das Unternehmen Mini Logo auffallende Decks benutzt. So können Drachen, Totenköpfe oder einfache Farbkombinationen genutzt worden sein.

Möchten Sie sich das Mini Logo Skateboard selbst zusammenstellen, müssen Sie sich die einzelnen Bauteile im Shop selbst zusammenstellen. Zunächst schauen Sie sich laut einem Mini Logo Skateboard Test die Mini Logo Skateboard Decks an. Die Decks werden als klassische Freestyle Decks verkauft. Die Motive können verschieden ausfallen. Sie können die Decks in Deutschland in einfachen Farben bestellen, können aber auch ausgefallene und bunte Motive wählen. Die Auswahl ist hier genau so, als wenn Sie sich die Skateboards als Mini Logo Komplettboard bestellen würden. In der Regel werden die Mini Logo Skateboard Decks mit dem hauseigenen Logo versehen.

Wer sich dann für das eigenen Mini Logo Skatboard Deck entschieden hat, kann im nächsten Schritt die Achsen wählen, die im Englischen gern auch als Trucks bezeichnet werden. Die Besonderheit: Die Achsen von Mini Logo sind grundsätzlich sehr hoch angesetzt, was wiederum die Beschaffenheit für Tricks verbessert. Wenn Sie aber das Mini Logo Skateboard als Mini Logo Longboard nutzen wollen, müssen Sie eigentlich Achsen haben, die besonders tief auf der Straße liegen. Hier finden Sie aber in der Regel nur Modelle, die sehr hoch angesetzt sind.

Die Achsen sind ausgesucht – jetzt kommt es auf die Rollen an. Im Bereich der Wheels finden Sie die besagten Rollen. Die Rollen haben unterschiedliche Farben, Breiten und Größen, sodass Sie die Eigenschaften vom Skateboard ganz auf Ihre Wünsche anpassen können.

Tipp: Die Mini Logo Skateboard Rollen haben ebenfalls alle ein Logo des Unternehmens aufgedruckt. Die Rollen gibt es eckig oder abgerundet – je nachdem, welche Eigenschaften Sie zum Fahren benötigen.

Wenn Sie noch weitere Einzelteile für Ihr Mini Logo Skateboard suchen, können Sie sich im Bereich der Accessoires umschauen. Hier finden Sie Wachs, können aber auch neue Griptapes bestellen, um die Oberfläche der Skateboards zu erneuern. Auch lassen sich hier Kugellager, sowie Schrauben und Muttern bestellen, damit Sie das Skateboard von Mini Logo ordnungsgemäß zusammenbauen können. Die Firma Mini Logo bietet die Griptapes entweder in ausgemessenen Größen an, verkauft die Griptapes aber auch in Meterware. Das bedeutet, dass Sie hier eine Rolle erhalten, bei der Sie sich die nötigen Längen selbst abschneiden können. Gerade wenn Sie Ersatz auf Vorrat lagern wollen, ist diese Möglichkeit sicherlich die einfachste Variante. Allerdings sind die Preise dieser Artikel etwas höher. Skateboards von Mini Logo hingegen gelten als besonders preisgünstig.

Vor- und Nachteile eines Mini Logo Skateboards

  • Kunterbunt und auffällig – diese beiden Attribute beschreiben die Boards des kalifornischen Herstellers Mini Logo am besten.
  • Die Decks sind in verschiedenen Längen erhältlich, wodurch Sie sowohl selbst, als für Ihren Sprössling das passende Gefährt finden können.
  • Bei der Bestellung können Sie ebenso entscheiden, welche Trucks verbaut sein sollen.
  • Die Auswahl an verschiedenen Motiven ist gering.

Wer sich einen Mini Logo Skateboard Test anschaut, wird erkannt haben, wo der Fokus des Unternehmens liegt. Das Unternehmen bietet einfache, aber qualitativ hochwertige Skateboards an, die für jeden Geldbeutel gedacht sind. Die Mini Logo Skateboards Decks lassen sich günstig kaufen, können aber ebenso auch mit hohen Preisen versehen sein. Sie sehen, dass das Unternehmen sowohl für Anfänger, als auch für Profis gedacht ist. Einige Testberichte und Reviews loben zudem den Videoblog des Unternehmens, auf dem Sie immer wieder sehr gute Videos sehen können.

Mini Logo Skateboards sind also für all die Personen gedacht, die gerne hochwertige Freestyle Skateboards kaufen und nutzen wollen. Das Longboard können Sie hier nicht kaufen, solche Modelle besitzt das Unternehmen Mini Logo nicht.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Girl Skateboards – Skateboards mit langer Tradition
  2. Hot Wheels Skateboards – Kinder Skateboards von der Spielzeugfirma
  3. Madrid Skateboards – handgemachte Skateboard Decks aus den USA
  4. APOLLO Skateboards – darauf sollten Sie beim Kauf achten
  5. Streetsurfing Skateboards – Wissenswertes zum Kauf
  6. Kryptonics Skateboard Test: Boards und Besonderheiten im Überblick
  7. HABITAT Skateboards – darauf ist beim Kauf zu achten
  8. TRAP Skateboards – darauf sollten Sie beim Kauf achten
  9. Maronad Skateboards – beachtenswertes für den Kauf
  10. Moose Skateboards – Beachtenswertes für den Kauf
  11. Antiz Skateboards – direkt aus Frankreich auf die Straße
  12. Sector 9 Skateboards – Skateboards mit gutem Lebensgefühl
  13. Krooked Skateboards – manchmal muss es auch ein wenig bunter sein
  14. Mini Logo Skateboards – die Skateboards mit striktem Design
  15. Powell Peralta Skateboards – amerikanische Skateboards mit Details