CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Almost Skateboards – das amerikanische Trendunternehmen

Almost SkateboardsSeit dem Jahr 2003 ist das Unternehmen laut einem Almost Skateboard Test auf dem Markt. Seit diesem Jahr produziert das Unternehmen Almost hochwertige Skateboards, ansprechende Motive für die Decks und interessantes Zubehör. Die junge Marke Almost will bei den Käufern vor allem durch die interessanten Designs überzeugen und punktet hier mit DC Motiven oder Motiven aus anderen Comicuniversen. Das Almost Longboard ist allerdings eher ein normales Skateboard, denn ein Almost Skateboard Test zeigt, dass Almost vor allem auf klassische Almost Skateboard Decks setzt. Was das Unternehmen noch zu bieten hat, können Ihnen die folgenden Zeilen näherbringen.

Almost Skateboard Test 2018

Die Firmengeschichte vom Unternehmen Almost                                                             

Almost SkateboardsWie bereits erwähnt, wurde das Unternehmen Almost bereits im Jahr 2003 gegründet. Damit gehört die Firma zu den jüngeren Firmen auf dem Markt. Allerdings zeigt der Erfolg der Almost Skateboards, dass sich das Unternehmen keineswegs hinter der Konkurrenz verstecken muss. Das Unternehmen Almost trumpft in der Community vor allem durch ausgefallene Designs bei den Almost Skateboard Decks auf. Die Firma Almost verkauft beispielsweise ein Almost Komplettboard in bunten Farben und mit ansprechenden Motiven, die oft auch von Künstlern signiert werden – ein großer Pluspunkt für Liebhaber.

Ein Almost Komplettboard kann aber nicht nur durch innovative und ansprechende Motive überzeugen, Almost Skateboards werden in einem schlichten Konstrukt verkauft. Das bedeutet, dass die Motive zwar bunt und ansprechend sind, die Konstruktion vom Skateboard aber klassisch ist. Das Almost Longboard hat laut einem Almost Skateboard Test die Form eines normalen Skateboards, wie Sie es sicherlich kennen werden.

Die Firma Almost hat aber nicht nur Almost Skateboards im Online Shop. Almost betreibt laut einem Almost Skateboard Test auch einen eigenen Block, indem Sie Videos auf Youtube schauen können. Der Gründer Rodney Mullen oder bekannte Skateboard Persönlichkeiten, wie Lewis Marnell schauen öfter in den hauseigenen Videos vorbei, in denen Sie einiges über das Thema Skateboarding lernen können.

Tipp: Skateboards von Almost sind also nicht nur materielle Gegenstände, sondern werden auch mit einem gewissen Lebensgefühl und verschiedenen Anleitungen und Videos verkauft.

Firma Almost Skateboards
Hauptsitz El Segundo, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Gründung 2003 durch Rodney Mullen und Daewon Song
Produkte Skateboards, Griptapes, Longboards, Kleidung uvm.

Die Skateboards von Almost

Wenn Sie sich einen Almost Skateboard Test anschauen, dann werden Sie hier sehen, dass das Unternehmen vor allem klassische Skateboards verkauft. Das soll bedeuten, dass Sie beim Unternehmen Almost kein Almost Longboard mit schmalem Brett finden. Die Mitarbeiter von Almost verkaufen Ihnen das Almost Longboard als klassisches Skateboard, mit dem Sie allerdings auch längere Touren auf den Straßen machen können. Dabei bietet das Unternehmen Almost zum Einen Komplettboards an, verkauft Ihnen aber vor allem hochwertige und bunte Decks, die Sie dann mit Achsen, Rollen und anderem Zubehör ausstatten können.

Die Almost Skateboards sind – wie es bereits erwähnt wurde – sehr bunt gehalten. So finden Sie Skateboard Decks mit bekannten Personen aus dem DC Universum, doch gibt es auch andere Trickfiguren oder eigene Kreationen. Handelt es sich bei einem Motiv um eine eigene Kreation, wird oft auch ein signiertes Sondermodell verkauft, welches allerdings im Online Shop höhere Preise erzielt. Die Almost Skateboard Decks sind allesamt sehr ansprechend gefertigt und bestehen in erster Linie aus geschichtetem Ahornholz. Ahorn hat den Vorteil, dass es günstig ist und zudem ein geringes Gewicht aufweist. Für Anfänger sind die Ahorn Skateboards also ideal geeignet. Wer allerdings ein Profi Almost Skateboard kaufen möchte, kann sich die Almost Skateboards aus der Impact Serie anschauen.

Die Almost Skateboards aus der Impact Reihe zeichnen sich dadurch aus, dass Sie neben dem Ahornholz auch mit Fiberglas versehen sind. Das bedeutet, dass zwischen den Ahornschichten Fiberglasschichten verbaut werden. Das erhöht die Stabilität der Almost Skateboards, was wiederum bei einigen Reviews und vieler Testberichte sehr gut ankommt. Im Skate Shop erzielen diese Modelle aber einen hohen Preis. Sollten Sie also den Preisvergleich wagen, kann sich der Blick in ein Outlet lohnen. In Deutschland gibt es hierfür genügend Anlaufstellen – egal ob vor Ort oder im Internet.

Die Impact Serie der Almost Skateboards ist ebenfalls in bunten Farben gehalten, wird hier aber ohne bekannte Motive verkauft. Für Kinder eignen sich daher eher die bunten Komplettboards von Almost, wenn Sie einem Almost Skateboard Test glauben wollen.

Weiteres Zubehör vom Unternehmen Almost

Das Griptape ist nicht nur fest mit dem Almost Skateboard Deck verbunden, sondern kann und muss auf Wunsch auch ausgewechselt werden. Das Griptape befindet sich laut einem Almost Skateboard Test auf der Oberseite vom Skateboard. Es ist sehr rau und sorgt dafür, dass Sie auf dem Board stehen können, ohne dass Sie vom Board rutschen. Das Griptape ist in der Regel in einer schlichten schwarzen Farbe gehalten. Da das Unternehmen Almost aber von ausgefallenen Motiven lebt, können Sie sich hier auch Griptapes günstig kaufen, die beispielsweise ein Batman Motiv besitzen. Neben Batman gibt es auch noch weitere Motive, die allerdings alle auf einem schwarzen Untergrund gemalt sind, sodass das Griptape im Kern noch immer einem klassischen Griptape ähnelt. Almost will laut eigenen Aussagen verhindern, dass das Griptape und somit das ganze Skateboard vom Almost zu bunt wird.

Neben dem Griptape finden Sie beim Unternehmen Almost auch noch eigene Kleidung. Gerade Tshirts gelten als Bestseller von Almost abseits der bekannten Decks und Skateboards als Komplettboard. Die Firma bietet Ihnen auch hier Motiv an, die Sie schon auf den Boards finden können. Allerdings versieht das Unternehmen den Großteil der Shirts mit dem eigenen Motiv, womit Sie sich sofort  mit dem Unternehmen und Ihrem Skateboard von Almost identifizieren können.

Vor- und Nachteile eines Almost Skateboards

  • Viele Decks zieren DC-Comic-Designs, wodurch die Skateboards sind kalifornischen Herstellers Almost sehr farbenfroh sind.
  • Es gibt sogar kunterbunte Decks im CandyCrush-Design!
  • Darüber hinaus führt das Unternehmen auch einige Komplettboards im Sortiment, die ideal für Einsteiger sind. Bestellen, Auspacken und schon kann es losgehen.
  • Die Marke Almost ist in Deutschland noch relativ unbekannt.

Was kann das Unternehmen Almost letztlich?

Schauen Sie sich einen Almost Testbericht an, dann werden Sie sehen, wo der Fokus des Unternehmens liegt. Die Firma setzt auf klassische Skateboards und versieht diese Boards mit ansprechenden Motiven, sodass Nutzer in der Öffentlichkeit auffallen können. Dabei gelten die Skateboards von Almost als Allrounder, die in jedem Bereich eine gute bis sehr gute Aufgabe erfüllen. Die Firma verzichtet allerdings auf spezielle Modelle, wie Waveboards oder Longboards. Wer sich also ein Skateboard von Almost zulegen möchte, wird hier nur klassische Skateboards finden. Diese Skateboards sind qualitativ aber sehr hochwertig verarbeitet, was wiederum für das Unternehmen spricht. Möchten Sie die Almost Testsieger online bestellen, können Sie sich das Sortiment im Skate Shop anschauen. Suchen Sie dann noch Tipps und Anregungen, lohnt auch der Blick in den hauseigenen Blog vom Unternehmen Almost.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Girl Skateboards – Skateboards mit langer Tradition
  2. Hot Wheels Skateboards – Kinder Skateboards von der Spielzeugfirma
  3. Madrid Skateboards – handgemachte Skateboard Decks aus den USA
  4. APOLLO Skateboards – darauf sollten Sie beim Kauf achten
  5. Streetsurfing Skateboards – Wissenswertes zum Kauf
  6. Kryptonics Skateboard Test: Boards und Besonderheiten im Überblick
  7. HABITAT Skateboards – darauf ist beim Kauf zu achten
  8. TRAP Skateboards – darauf sollten Sie beim Kauf achten
  9. Maronad Skateboards – beachtenswertes für den Kauf
  10. Moose Skateboards – Beachtenswertes für den Kauf
  11. Antiz Skateboards – direkt aus Frankreich auf die Straße
  12. Sector 9 Skateboards – Skateboards mit gutem Lebensgefühl
  13. Krooked Skateboards – manchmal muss es auch ein wenig bunter sein
  14. Mini Logo Skateboards – die Skateboards mit striktem Design
  15. Powell Peralta Skateboards – amerikanische Skateboards mit Details