Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Z-Flex Skateboards – Qualität seit 1976

Z-Flex SkateboardsZ-Flex gehört mit seinen Boards zu den Pionieren unter den Skateboard-Anbietern. Immerhin können Sie die Z-Flex Skateboards bereits seit 1976 günstig kaufen. Kaum ein anderes Unternehmen besteht in dieser Branche schon so lange. Dabei haben sich die Z-Flex Skateboard Decks aus Surfboards entwickelt, bis die Z-Flex Skateboards daraus wurden, die Sie heute kennen und schätzen. Wenn Sie wissen möchten, was das kalifornische Unternehmen und seine bewährten Boards ausmacht, sind Sie hier auf jeden Fall goldrichtig. Denn wir bieten Ihnen Hintergrundinformationen zu dem Konzern sowie eine detaillierte Kaufberatung an.

Z-Flex Skateboard Test 2018

Über die Marke Z-Flex

Z-Flex SkateboardsBevor Sie sich den einen oder anderen Z-Flex Skateboard Test durchlesen, um zu entscheiden, welches Z-Flex Komplettboard Ihren Ansprüchen am ehesten gerecht werden könnte, möchten wir Ihnen diese Marke näher vorstellen. Das Zephyr Skate-Team nahm im Jahr 1975 an einem Skateboard-Wettbewerb in Del Mar in Kalifornien teil. Der Zephyr Surf-Shop hatte sich schon damals nicht nur auf die Produktion von Surfboards, sondern auch auf die Herstellung hochwertiger Skateboards spezialisiert. In Kalifornien erfreute sich dieser Sport schnelle einer großen Beliebtheit. Skateboarding war schließlich eine wunderbare Alternative zum Surfen – besonders an Tagen, an denen es nicht ausreichend Wellen gab.

Nachdem einige Mitglieder des Zephyr-Teams das Potential der Skateboards erkannt hatten, trennten sie sich von dem Surf-Shop und gründeten 1976 die Firma EZ-RYDER, die nur sechs Monate später in Z-Flex umbenannt wurde. Vor allem bei den Urethan-Rollen für Skateboards konnte das neu gegründete Unternehmen schnell einige echte Innovationen vorstellen. Von den Rollen bis hin zum Concave-Design der meisten Boards ist Z-Flex für viele Neuerungen auf dem Skateboard-Markt verantwortlich und will diese Vorreiterstellung auch in Zukunft beibehalten. Dabei sind es vor allem die folgenden Größen aus der Skateboard-Szene, welche diese Erfolge für Z-Flex möglich gemacht haben:

  • Jay Adams
  • Tony Alva
  • David Hackett
  • George Wilson
  • Dennis Agnew
  • Jimmy Plummer
  • Jimmy Acosta
  • Butch Sterbins
  • George Watanabe
  • Aaron Scott
Firma Z-Flex
Hauptsitz Southampton, Großbritannien
Gründung 1976
Produkte Skateboards, Longboards, Komplettboards, Trucks, Decks, Wheels uvm.

Vor- und Nachteile eines Z-Flex Skateboards

  • Für Anfänger und für Kinder bieten sich vor allem die Komplettboards an. Diese werden vollständig montiert geliefert und können sofort genutzt werden.
  • Ein Profi wird sich sein Z-Flex Deck mit den entsprechenden Rollen hingegen lieber selbst zusammenstellen wollen, anstatt auf ein Z-Flex Komplettboard zurückzugreifen. Hierfür bietet der britische Hersteller eine große Auswahl an Zubehörteilen.
  • Die Decks der Skateboards sind sehr farbenfroh und lebendig – und dadurch ein echter Hingucker.
  • Übrigens werden für die meisten Decks mindestens sieben Lagen Ahornholz genutzt, wodurch die Modelle sehr robust sind.
  • Z-Flex gehört in Deutschland zu den weniger bekannten Marken.

Das Sortiment von Z-Flex

Inzwischen ist die Produktauswahl bei Z-Flex riesig. Ob Sie nun nach coolen Z-Flex Skateboard Decks im Streetstyle, einem Z-Flex Komplettboard, Achsen, Zubehör oder leistungsstarken Wheels suchen, das alles und noch viel mehr hat Z-Flex für Sie im Angebot. Auch Cruiser sowie eine Z-Flex Longboard Auswahl machen das Sortiment aus. Einige Z-Flex Testberichte sowie ein unabhängiger Z-Flex Skateboard Test haben daher gezeigt, dass sich die Boards von Z-Flex für Skater fast aller Könnensklassen anbieten.

Auch in Deutschland können Sie im Skate Shop zwischen verschiedenen Kollektionen auswählen, wenn Sie ein Z-Flex Longboard oder ein Z-Flex Skateboard kaufen möchten. Das Sortiment unterteilt sich wie folgt:

  • Master Crafted
  • Vintage Premium

Ein weiterer Z-Flex Skateboard Test hat vor allem die Vintage-Optik vieler dieser Boards gelobt. Auch einige Kunden merken in Ihren Reviews zur Marke Z-Flex an, dass es sich hierbei um Skateboards der alten Schule handelt, die gleichzeitig auf topmoderne Technologien setzen. Immer wieder greift Z-Flex allerdings auch die neuesten Modetrends bei seinen Designs auf. Ob rot, grün, blau, rosa, gelb, schwarz oder rot, diese Boards kommen wirklich in allen Farben des Regenbogens daher. Somit werden Sie bestimmt auch die Erfahrung machen, dass Z-Flex die verschiedensten Geschmäcker zufriedenstellt. Vielleicht loben Sie in Ihrem Review auch die sieben Lagen Ahornholz, aus denen die meisten dieser Boards bestehen.

Tipp: Die Länge der Boards variiert übrigens – abhängig davon, für welches Modell Sie sich entscheiden. Bevor Sie eine Bewertung für Ihr Z-Flex Board abgeben, machen Sie am besten den Preisvergleich und schauen sich auch im Sale um. Denn dann können Sie deutlich günstigere Preise für Ihr Z-Flex Skateboard auskosten.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen