Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Powell Peralta Skateboards – amerikanische Skateboards mit Details

Powell Peralta SkateboardsDas Unternehmen Powell Peralta wurde im Jahr 1978 durch George Powell sowie Stacy Peralta gegründet. Die beiden Namensgeber des Unternehmens sind zwar heute beim Team nicht mehr dabei. Aber auch den aktuellen Mitarbeitern sind keine Grenzen bei ihrer Aktivität gesetzt. Das Ergebnis sind Powell Peralta Skateboard Decks und Powell Peralta Skateboards, die auf der Straße meist schon von Weitem zu erkennen sind und durch Qualität und Design punkten.

Powell Peralta Skateboard Test 2018

Die Produkte von Powell Peralta

Powell Peralta SkateboardsBei einem Powell Peralta Skateboard Test wird schnell deutlich, dass es eine Vielzahl an verschiedenen Produkten gibt, die der Anbieter zur Verfügung stellt. Das Powell Peralta Komplettboard ist dabei natürlich einer der Klassiker, denn immerhin sind es die kompletten Boards, die besonders gerne gekauft werden. Aber auch mit den Powell Peralta Skateboard Decks braucht sich der Hersteller nicht verstecken. Die Kategorien teilen sich wie folgt bei dem Powell Peralta Komplettboard ein:

  • Classic
  • Street
  • Park
  • Pushers
  • Funshape
  • Longboard
  • Mini

Das Powell Peralta Longboard ist eine gute Wahl für alle, die auf der Suche nach einer etwas längeren Alternative zu den Powell Peralta Skateboards sind. Das Powell Peralta Longboard überzeugt durch einen langen Schnitt und eine hohe Flexibilität bei den Stunts.

Firma Powell Peralta – Skate One Corp.
Hauptsitz Santa Barbara, Kalifornien
Gründung 1978 durch Stacy Peralta und George Powell
Produkte Komplettboards, Decks, Wheels, Zubehör, Bekleidung uvm.

Die Powell Peralta Skateboard Decks – selbst kreativ werden

Wer sein eigenes Powell Peralta Skateboard zusammenstellen möchte, der kann das natürlich ebenfalls tun. Hier besteht die Möglichkeit, nur eines der Powell Peralta Skateboard Decks zu erstehen und dieses dann mit Rollen zu kombinieren und die Achsen als Zubehör ebenfalls mit zu verarbeiten. Beim Powell Peralta Deck ist die Unterteilung der einzelnen Kategorien durchaus als sehr breit gefächert einzuschätzen:

  • Flight
  • Pro Series
  • Classic
  • Limited Edition
  • Benefit Series
  • Street
  • Park
  • Freestyle
  • Funshape
  • Longboard

In einem Powell Peralta Skateboard Test werden zwar meist die kompletten Boards unter die Lupe genommen. Hier kann man sich jedoch auch über die Qualität der Decks informieren.

Der Powell Peralta Skateboard Test als Grundlage

Bei der Suche nach Powell Peralta Skateboards ist es eine gute Idee, nach einem Powell Peralta Skateboard Test zu schauen. Die Testberichte und Reviews enthalten viele wichtige Informationen zu den einzelnen Modellen. Sie können sich einen ersten Überblick über die Vorteile verschaffen und so herausfinden, welches der Modelle besonders gut zu Ihren Vorstellungen passt. Neben der Bewertung aus dem Powell Peralta Skateboard Test sollten Sie aber auch auf die Erfahrung der Nutzer setzen. Gerade dann, wenn Sie ein Board für Anfänger oder für Kinder suchen, haben Sie vielleicht noch nicht so genau den Blick dafür, was es mitbringen sollte.

Tipp: Die Erfahrungen der Nutzer helfen Ihnen jedoch dabei, ein gutes Gefühl für die Auswahl zu bekommen. Zudem wird hier darauf hingewiesen, wie sich die Powell Peralta Skateboards generell im Einsatz machen.

Vor- und Nachteile eines Powell Peralta Skateboards

  • Der amerikanische Hersteller bietet sowohl Komplettboards, als auch Decks und passende Einzelteile an.
  • Die Designs der Decks sind sehr farbenfroh und auffällig.
  • Hierbei achtet das Unternehmen darauf, dass die Designs unisex sind und so weder speziell für Mädchen oder Jungs.
  • Viele der Boards sind aufgrund der geringen Größe ideal für Kinder.
  • Die Marke Powell Peralta ist in Deutschland noch relativ unbekannt.

Ein Powell Peralta Skateboard kaufen – Tipps für den Einkauf

Die Powell Peralta Skateboards sind besonders beliebt und in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Dennoch können Sie diese auch durchaus günstig kaufen, wenn Sie sich ein wenig Zeit nehmen und nicht gleich in den nächsten Skate Shop gehen, sondern sich online auf die Suche machen. Auch in Deutschland werden die Powell Peralta Skateboards häufiger im Sale angeboten. Die Preise sinken meist bei Ausführungen, die durch neue Designs ersetzt werden. Mit einem Preisvergleich können Sie schauen, welche Varianten gerade besonders preiswert sind.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen