Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Skateboard Decks – ein eigenes Lieblings-Skateboard zusammenstellen

Skateboard DecksJedes Skateboard besteht aus einem Skateboard Deck – also der Standfläche aus Holz -, Achsen und den Rädern. Möchte man kein Skateboard von der Stange kaufen, sondern sich eines ganz nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen, ist dies mit Einzelteilen ohne Probleme möglich. Doch was gilt es hierbei zu beachten – und was braucht man dafür? Was die Vor- und Nachteile des einzelnen Skateboard Decks zum Zusammenstellen eines eigenen Skateboards sind, welche Skateboard Decks es gibt und was man noch zum Thema wissen muss, erfahren Sie nachfolgend detaillierter.

Skateboard Deck Test 2018 / 2019

Wieso es sich lohnt, das Skateboard Deck einzeln zu kaufen

Skateboard DecksJeder, der häufig und gerne auf dem Skateboard Stunts oder lange Fahrten vornimmt, hat es sicher schon einmal erlebt: Bei besonders gefährlichen Moves ist man selbst oder auch der Kumpel sicher schon einmal gestürzt oder hat gar sein Skateboard blank Deck zerstört. Häufig brechen die Decks nämlich, wenn es zu besonderen Unfällen kommt. Es lohnt sich für wahre Fans des Rollsports also schon einmal, ein Skateboard blank Deck als Ersatz zuhause aufzubewahren, um auch nach einem Faux-Pas mit den Fahrten weitermachen zu können.

Auch kann es sich für Liebhaber des Sports oder der Freizeitbeschäftigung auch dann lohnen, ein einzelnes Skateboard Deck zu beschaffen, wenn man sich ein ganz eigenes Skateboard zusammenstellen möchte. Dieses lässt sich auf die eigenen Vorlieben, aber auch Bedürfnisse beim Fahren konzentrieren, sodass man ein persönliches Unikat erhält. Zudem entsteht so ein Skateboard, das so sicherlich nicht viele Skateboarder haben und verwenden. Wer also seine Persönlichkeit ausdrücken und sich von anderen abheben möchte, kann von diesem Vorteil profitieren.

Vor- und Nachteile eines Skateboard Decks

  • es lässt sich ein Skateboard ganz nach eigenem Wunsch zusammenstellen
  • vielen macht der Eigenbau besonders viel Spaß
  • das Skateboard kann bestimmten Bedürfnissen besser angepasst werden
  • es handelt sich um ein einzigartiges Skateboard, das nicht von der Stange gekauft werden kann
  • es lassen sich auch Skateboard Decks als Ersatz bei Beschädigungen aufbewahren
  • viele Menschen haben Freude am Sammeln besonderer Skateboard Decks
  • handelt es sich um ein Skateboard blank Deck, kann dieses sogar nach Wunsch verziert werden
  • es werden mehrere Käufe zum Zusammenstellen des Skateboards nötig, dies kann unter Umständen teurer ausfallen
  • möchte man das Deck zum Fahren nutzen, ist noch der Zusammenbau vorzunehmen

Besondere Skateboard Decks zum Sammeln

Viele Liebhaber sammeln auch Skateboard Decks und stellen diese zuhause in einer schicken Vitrine aus, um sie jederzeit ansehen und vorzeigen zu können. Gesammelt werden unter anderem besondere Decks, die beispielsweise von bekannten Künstlern der Szene gestaltet wurden – und damit einfach viel zu schade sind, um zum Fahren benutzt zu werden und unschöne Gebrauchsspuren davonzutragen.

Auch werden gerne Skateboard Decks gesammelt, die von berühmten Akteuren der Szene unterschrieben wurden, also Autogramme aufzeigen. Je mehr Autogramme das Deck erhalten hat, desto besser. Weitaus beliebter sind aber Skateboard Decks, die von jenen berühmten Skateboard-Künstlern selbst benutzt und gefahren wurden – sie gelten als regelrechte Trophäen für Sammler mit Leidenschaft zum Skateboarden.

Was muss man zum Skateboard Brett kaufen?

Möchte man ein eigenes Skateboard aufbauen und hierfür alle notwendigen Einzelteile anschaffen, braucht man neben dem Skateboard Deck natürlich auch passende Reifen. Diese kommen in diversen Größen, Farben und auch mit Features daher und sind in der Regel zu einem niedrigen Preis erhältlich. Dazu braucht man allerdings noch passende Kugellager und Achsen, die direkt am Skateboard Deck verschraubt werden können – erst dann lässt sich daraus ein cooles Komplettboard machen. Auch Griptape benötigt man, wenn man sich ein vollkommen blankes Deck aus Holz anlegt.

Unser Tipp: Bei vielen Online Shops wie beispielsweise Titus erhält man den Erfahrungen nach zum Skateboard Decks Kaufen von Zeit zu Zeit einen Gratisartikel dazu. Hierbei handelt es sich nicht selten um Griptape, das dazu verwendet wird, das blanke Deck mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung auszustatten. Hier lässt sich unter Umständen also der ein oder andere Euro sparen, was eine echte Empfehlung ist.

Mit dem dem Board allein kann man schon in Sachen Skateboard Design einiges ausrichten, wenn man sich ein ganz besonderes oder optisch ansprechendes Skateboard zusammenstellen möchte. Auch das Griptape selbst kann einiges hermachen, beispielsweise durch Motive oder eine besondere Form – es muss allerdings passend zum Skateboard Deck gekauft werden, was Länge und Breite betrifft. Wählt man dann noch außergewöhnliche Räder aus, beispielsweise durchsichtige oder leuchtende Varianten, steht dem einzigartigen Skateboard Design nichts mehr im Wege.

Welche Skateboard Decks gibt es eigentlich?

So mancher Skateboard Shop hat neben Achsen, Rollen und diversen Set Angeboten eine umfangreiche Auswahl an Boards zu bieten, die natürlich nicht durch dieselbe Länge oder Deck Größe auffallen. Es lassen sich nämlich eine Reihe verschiedener Skateboard Decks günstig kaufen, die nicht nur optisch, sondern auch bautechnisch sehr verschieden sind.

beliebte Varianten Hinweise für den Kauf
So gibt es beispielsweise diese Skateboard Deck Arten zu entdecken und kaufen:

  • passende Deck Größe Varianten für Kinder, die etwas kleiner, aber für mehr Sicherheit auch breiter ausfallen können
  • lange Skateboard Decks, für Longboards
  • Old School Decks
  • breitere Skateboard Decks im Surf-Stil
In der Regel lassen sich außerdem Skateboard Decks von 7 Zoll Größe bis etwa 8 Zoll Größe im Skateboard Shop ergattern, und zwar in mehreren Abstufungen. Wer etwas größer gebaut ist und daher auch längere Füße mitbringt, kann so von etwas passenderen Boards profitieren – aber auch Fahrer mit eher kleinen Füßen finden sicherlich das richtige Deck Design für sich. Bei der Frage, welche Skateboard Decks die richtigen sind, kommt es nicht nur auf die eigene Statur an, sondern vor allem auf persönliche Vorlieben beim Fahren. Auch optisch gesehen wird jeder einen anderen Skateboard Decks Testsieger für sich auswählen, da die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind.

Tipps und Tricks für den gelungenen Kauf

Ob für Erwachsene oder Kinder, ein Deck Sale kann durchaus hilfreich sein, wenn man ein Skateboard Deck billig ergattern und sich kostengünstig ein ganzes Skateboard zusammenstellen möchte. Im Sale lassen sich durch einen Preisvergleich alle Arten von Deck vorfinden, sodass jede Größe und jedes Gewicht enthalten ist und man sein Komplettboard ganz nach Wunsch kaufen kann. Anbieter wie Titus, die sich ganz auf das Skaten spezialisiert haben, bieten bei einem solchen Sale aber nicht nur Decks an, wie Testberichte zeigen können: Neben dem Board enthalten die reduzierten Shop Bereiche oft auch preiswerte Achsen, Rollen, diverse Set Angebote oder gar Zubehör wie Sticker und Protektoren. Auch Kleidung und Schuhe für Skater im lässigen Look gibt es dabei oft zu entdecken, sodass echte Fans hier voll auf ihre Kosten kommen können.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen