Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Surfskates – die Carving Skateboards

SurfskatesSollten Sie ein Skateboard suchen, mit dem Sie auf dem Asphalt surfen können, dann sollten Sie sich ein sogenanntes Surf Skateboard kaufen. Surf Skateboards werden gern auch als Surfskates oder Carving Skateboards bezeichnet. Ein solches Komplettboard kann für Kinder oder Erwachsene gedacht sein und auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Für Tricks ist das Surf Skateboard weniger gedacht, allerdings lassen sich auch hier einige besondere Bewegungen gemacht werden. Wie das funktioniert und welches Gewicht und welche Größe Sie für ein Surf Skateboard haben sollten, verrät Ihnen ein separater Testbericht.

Surfskate Test 2019

Was ist ein Surf Skateboard?

SurfskatesBei einem Surf Skateboard wird gern auch von einem Carving Skateboard gesprochen. Das Skateboard wird als Skateboard Surfboard bezeichnet, weil das Skateboard so geformt ist, dass Sie das Gefühl haben, Sie würden auf den Straßen surfen.

» Mehr Informationen
  • Das Skateboard lässt sich stark neigen und
  • kann oft durch eine Carving-Bewegung auch gefahren werden, ohne dass Sie die Füße vom Skateboard nehmen müssen.

Solch eine Carving Bewegung muss zwar erst erlernt werden, ist allerdings auf einem Surf Skateboard sehr einfach. Erfahrungen zeigen, dass es schon nach wenigen Minuten erste Erfolge bei der Bewegung geben wird.

In Deutschland werden Surf Skateboards gern als Surfskates oder Surfboards bezeichnet. In anderen Ländern wird aber auch gern der Begriff der Carving Surfboards verwendet. Welches Surfboard komplett gekauft wird, liegt letztlich an Ihnen.

Produkt Surf Skateboard
Bekannte Hersteller BURTON, Slide, NKD uvm.
Einsatzbereich Surfen auf dem Asphalt

Worauf kommt es bei einem Surf Skateboard an?

Greifen Sie in einem Surfskate Test zu einem Surf Skateboard, dann werden Sie auch hier auf die klassischen Dinge schauen, die bei einem Skateboard wichtig sind. Die Dinge bestehen aus dem Deck, den Rollen und den Achsen. Alles kann zusammen in einem Set gekauft werden und so erhalten Sie dann ein Surf Skateboard komplett zusammengebaut. Ein Komplettboard im Set muss aber nicht immer die beste Wahl darstellen, denn gerade Profis möchten gern eigene Verbesserungen am Deck oder am Board vornehmen.

» Mehr Informationen

Das Deck ist das auffällige Merkmal bei einem Skateboard zum Surfen auf der Straße. Laut einem Surfskate Test ähnelt das Skateboard Surfboard einem Cruiser Skateboard. Oft ist die Nose spitz zulaufend, während das Tail breit ist. Auch ist das Deck oft etwas breiter, sodass Sie einen guten Stand auf dem Board haben. Tipps zum Stand finden Sie für Erwachsene und Kinder in einem separaten Testbericht. Das Deck hat ein Griptape, welches so gefertigt wird, dass Sie während der Fahrt nicht vom Board rutschen. Das Material vom Deck ist entscheidend für die Stabilität. Ein Deck aus Kunststoff kann ein geringes Gewicht vorweisen, ist generell aber nicht so stabil wie Holz.

Tipp: Ahornholz ist die vorwiegende Wahl der Hersteller. Das Holz wird in mehreren Schichten aufgetragen, sodass am Ende ein Board mit hoher Langlebigkeit entsteht.

Die Rollen sind bei einem Surf Skateboard meist so gefertigt, dass Sie auf Asphalt eine lange Zeit fahren können. Die Rollen sind etwas breiter und können sehr hart oder auch sehr weich gekauft werden. Wenn die Räder sehr weich sind, werden Sie eine sanfte Fahrt verspüren, doch müssen die Rollen häufiger gewechselt werden. Weiche Rollen aus Kunststoff nutzen sich schneller ab. Welche Rollen Sie beim Surf Skateboard kaufen, liegt an Ihnen. Hier können Testberichte lediglich grobe Tipps und Tricks geben.

Die Achsen sind bei einem Surf Skateboard ebenso wichtig. Die Achsen sind bei vielen Boards aus Aluminium. Wer besonders leichte und zugleich stabile Achsen sucht, greift zu Magnesium Achsen. Diese Achsen zeichnen sich durch ein enorm geringes Gewicht aus und werden daher vom Profi in Deutschland, Amerika oder anderen Ländern gern genutzt.

Vor- und Nachteile eines Surfboard Skateboard

  • Carving Skateboards für die Straße
  • Surfen auf Asphalt möglich
  • große Auswahl an Herstellern
  • wenig Tricks möglich

Wie finden Sie die richtigen Surfboards?

Wenn Sie ein Skateboard Surfboard kaufen wollen, sollten Sie sich in einem Surfskate Test informieren, für welchen Einsatzbereich die Boards sind. Anschließend können Sie als Neuling zum Komplettboard greifen. Sie können sich aber auch eigene Boards bei Herstellern zusammenstellen. Welche Variante Sie wählen, hängt von Ihrem Wissen ab. Günstig kaufen können Sie komplette Boards oder einzelne Bauteile im Skateboard Shop. Dort finden Sie die Produkte im Sale zum sehr guten Preis, können aber auch außerhalb vom Sale gute Preise finden. Der Preisvergleich wird Ihnen helfen!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen