Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Skateboard Rampen – mit wenig Mitteln zum beeindruckenden Stunt

Skateboard RampenEchte Skater geben sich mit langen Skateboard Fahrten durch die Stadt oder Gegend nicht immer zufrieden – mit der Zeit will auch so manche besondere Technik erlernt, oder ein cooler Stunt eingeübt werden, um das Umfeld zu beeindrucken und jede Fahrt actionreicher zu gestalten. Um diverse Stunts durchzuführen oder zu erlernen, kann der Skater aber eine Rampe gut gebrauchen, die einen guten Absprung ermöglicht. Doch welche Skateboard Rampe kann man überhaupt kaufen? Und lässt sich eine Skater Rampe gar selber bauen? Was man zu dem sportlichen Zubehör wissen muss, möchten wir nachfolgend erwähnen.

Skateboard Rampe Test 2018 / 2019

Wofür dient eine Skateboard Rampe?

Skateboard RampenBei einer Skateboard Rampe handelt es sich um ein Zubehör für Skater, das zu einem besseren Absprung vom Boden verhilft und damit bei Stunts und Figuren auf dem Skateboard behilflich sein kann. Der Skater erreicht mit hohen Geschwindigkeiten durch die Skater Rampe luftige Höhen, die ihm ausreichend Zeit liefern, erprobte Tricks durchzuführen und bei deren Ausführung Erfahrungen zu sammeln. Der Vorteil der Skater Rampe liegt also darin,

  • dass sie die Bedingungen der Fahrtwege eines Skaters verändert und unter anderem erschwert,
  • sodass Fortgeschrittene neue Bewegungsabläufe üben oder an ihrer Technik arbeiten können.
  • Dies führt wiederum dazu, dass der Skateboard Fahrer auf seinem Gerät sicherer wird und auch das Rampe Fahren mit der Zeit so beherrscht, dass es ihm nichts mehr anhaben kann.

Kleinere Modelle zeichnen sich dadurch aus, dass sie leichter transportiert werden können – fest eingebaute Straßenrampen im Skatepark hingegen sind deutlich stabiler und größer, sodass dementsprechend mehr Anlauf geholt werden kann.

Vor- und Nachteile einer Skateboard Rampe

  • stellt eine neue Schwierigkeit für fortgeschrittene Fahrer dar
  • kleine Rampen können sehr leicht transportiert werden
  • größere Rampen liefern mehr Schwung und sind gut für schwierigere oder anspruchsvollere Stunts geeignet
  • Rampen ermöglichen Tricks, die ohne den nötigen Schwung nicht vollführt werden können
  • durch Rampen können Skater mehr Erfahrungen sammeln und sicherer auf ihrem fahrbaren Untersatz werden
  • ideale Ausweichmöglichkeit für Skater, wenn kein Skatepark in der Nähe zu finden ist
  • größere Rampen brauchen Platz, auch bei kleineren Rampen benötigt man genügend Fläche zum Fahren und Anlauf Holen
  • je nach Größe können die Rampen durchaus etwas preisintensiver sein, auch für eine selbst gebaute Skater Rampe wird ein bestimmtes Budget benötigt

Wo Skateboard Rampen häufig zu finden sind

Hat man im Hof, auf dem Grundstück oder der Straße wegen Platzmangel oder regem Verkehr keine Möglichkeit, eine eigene Skater Rampe zu nutzen, lassen sich in den meisten Städten und kleineren Gemeinden sogenannte Skateparks für die jugendlichen und erwachsenen Fahrer vorfinden. Diese sind öffentlich zugänglich und ermöglichen es mehreren Skatern gleichzeitig, ganz verschiedene Elemente zum Skaten für sich zu nutzen: Es gibt hier in der Regel diverse Rampen wie etwa Halfpipes, Röhren und Treppenstufen, die die Erfahrungen der Skateboard Fahrer bereichern und aus einem Anfänger einen fortgeschrittenen Skater machen sollen. Wer also zum Profi in Sachen Skateboard Fahren werden will und sich gerne mit seienn Freunden trifft, ist im Skatepark sehr häufig zu finden.

Woraus besteht die Skater Rampe?

Möchte man eine Skater Rampe selbst bauen oder auch online bestellen, besteht diese in sehr vielen Fällen aus robustem Holz. Das Angebot im Skateboard Rampe Shop macht aber auch deutlich, dass es ebenfalls Rampen aus Metall zu kaufen gibt. Fest in Skateparks integrierte Modelle hingegen bestehen in der Regel aus Beton und sind gar nicht oder teilweise mit Metallplatten versehen, die verhindern sollen, dass Teile des Materials durch die häufige Nutzung abplatzen.

Variante Hinweise
Halfpipe Die bekannteste aller Skater Rampen ist übrigens die sogenannte Halfpipe, die ihren Namen erhalten hat, weil sie wie eine halbierte Röhre wirkt. Hierbei handelt es sich um zwei gegenüberstehende Rampen, die zusammen eine halbrunde Fahrbahn in ihrer Mitte erzeugen und zulassen, dass der Skater sehr viel Anlauf holen und mehrere Tricks zur Übung vornehmen kann. Die Halfpipe ist für das Training in den meisten gut ausgestatteten Skateparks zu finden, wegen ihrer Größe kann sie allerdings nicht immer angeschafft werden.
herkömmliche Rampen Ansonsten gibt es noch die herkömmliche Rampe für Skater zu kaufen, die wie ein Dreieck aufgebaut ist, das verschiedene Steigungen anbieten kann. Diese einfachere Art der Rampe ist eher für den Anfänger gedacht, als für den Profi.

Wo kann man die Skateboard Rampe kaufen?

Möchte man Skateboard Rampen kaufen aus Holz oder sich ein Skateboard Rack als anderweitiges Hindernis anschaffen, kann man sich dem Preisvergleich nach für einen fairen Preis an diverse Marken wenden.

Welche Skateboard Rampe man erhalten möchte, gute Rampen oder vom Nutzer als Testsieger empfundene Modelle stammen dabei oft von den bekannten Herstellern:

  • Graw Jump Ramps
  • Hudora
  • Sport-Thieme
  • Blackriver Ramps
  • Rampworx
  • Black Dragon
  • Icebreaker
  • Freshpark
  • Nitro Circus

Tipp: Praktisch ist, dass man auch mit einem kleineren Budget viele kompakte Rampen günstig kaufen kann, ohne einen Sale beanspruchen zu müssen. Man benötigt keine Testberichte, um zu erfahren, welches beste Skateboard Rampen sind – denn sind die Geräte leicht, stabil gebaut und bieten sie eine Menge Möglichkeiten zur Übung, lohnt sich deren Kauf in jedem Fall.

Verwechseln sollte man die Skateboard Rampen übrigens nicht mit sogenannten Skateboard Rack oder Rampe Modelle für Finger-Skateboards – hier lässt sich zwar ebenfalls das Skatebaord Rampen kaufen aus Holz vornehmen, allerdings handelt es sich um Miniaturen für alle, die gerne Mini-Skateboards mit der Hand bedienen. Die Beschreibung des Herstellers ist beim Kauf also genau durchzulesen, wenn man keinen Fehlkauf machen und bei der Lieferung überrascht werden möchte.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen